Leidenschaft

Eingetragen bei: Allgemein, Krimis | 0

Kriminalroman

Emons-Verlag 1998

In der Filmbranche tummeln sich die Durchgeknallten: Eine Schauspielerin, die zu allem bereit ist, um eine Rolle zu bekommen. Ein Serienschreiber, der reichlich von der Rolle ist. Ein Polizist, für den nur noch das Fressen eine Rolle spielt. Sie haben nichts gemein, außer, dass Sex für sie keine Rolle mehr spielt. Das ändert sich durch eine mysteriöse Mordserie an den Hauptdarstellern einer Seifenoper, die alle drei in ein schwüles Gewitter sexueller Leidenschaften zusammenführt, in dem am Schluss nur noch eines eine Rolle spielt: Wer überlebt?