Jürgen Lodemann, Mars an Erde. Roman

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Jürgen Lodemann, Mars an Erde. Beschreibung eines Planeten. Roman. Verlag Klöpfer/Narr. 259 Seiten.25 Euro https://www1.wdr.de/kultur/buecher/lodemann-mars-an-erde-104.html Im Jahr 1877 beobachtete und beschrieb der italienische Astronom Giovanni Schiaparelli die sogenannten Marskanäle. Damit trat er eine Science-Fiction-Lawine los, die bis heute rollt. Erblickte man … Weiter

Volker Ullrich, Acht Tage im Mai

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Volker Ullrich, Acht Tage im Mai. Die letzte Woche des Dritten Reiches. C.H.Beck, 317 Seiten. 24 Euro https://www1.wdr.de/kultur/buecher/ullrich-acht-tage-im-mai-104.html Der 8. Mai 1945 gilt gemeinhin als der Tag des Ende des Zweiten Weltkrieges. Dabei ist er lediglich der Tag, an dem … Weiter

Georges Perec, Das Attentat von Sarajewo. Roman

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Georges Perec, Das Attentat von Sarajewo. Übersetzt von Jürgen Ritte. Diaphanes Verlag 2020. 144 Seiten. 20,00 Euro https://www1.wdr.de/kultur/buecher/das-attentat-von-sarajewo-104.html Es ist eine schlichte Geschichte. Für einen modernen, 1957 geschriebenen Roman eine vielleicht etwas zu schlichte Geschichte. Doch sollte man dem Autor … Weiter

David Rousset, Das KZ-Universum

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

David Rousset, Das KZ-Universum. Aus dem Französischen von Olga Radetzkaja und Volker Weichsel. Mit einem Nachwort von Jeremy Adler. Suhrkamp Verlag/Jüdischer Verlag 2020. 141 Seiten. 22 Euro.  https://www1.wdr.de/kultur/buecher/rousset-das-kz-universum-104.html Im Oktober 1943 wurde der 31-jährige französische Widerstandskämpfer David Rousset von der … Weiter

Éric Vuillard, Der Krieg der Armen

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Éric Vuillard, Der Krieg der Armen. Aus dem Französischen von Nicola Denis. Matthes&Seitz 2020. 68 Seiten. 16,00 Euro https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/buecher/lesefruechte/der-krieg-der-armen-100.html Ernst Bloch, ein Philosoph, der dem Nachdenken über Utopien verpflichtet ist, widmete 1921 eines seiner ersten Bücher dem Reformator Thomas Müntzer. … Weiter

Wilma Stockenström, Der siebte Sinn ist der Schlaf

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Wilma Stockenström, Der siebte Sinn ist der Schlaf. Aus der englischen Fassung von J. M. Coetzee übertragen von Renate Stendhal. Wagenbach Oktavheft. Januar 2020. 160 Seiten. 18 Euro https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/buecher/lesefruechte/der-siebte-sinn-ist-der-schlaf-100.html Es ist eine Geschichte, in der nicht viel geschieht: Eine alte Frau hat … Weiter

Reinhart Koselleck/Carl Schmitt. Der Briefwechsel

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Reinhart Koselleck, Carl Schmitt, Der Briefwechsel – 1953-1983. Herausgegeben von Eike Dunkhase. Suhrkamp 2019. 459 Seiten. 42 Euro https://www1.wdr.de/kultur/buecher/koselleck-schmitt-briefwechsel-104.html Wer es heute wagt, den Namen Carl Schmitt in irgendeiner Weise positiv zu erwähnen, erntet meist Empörung. Denn der 1888 geborene … Weiter

James Joyce, Dubliner

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

James Joyce, Dubliner. Aus dem irischen Englisch übersetzt von Friedhelm Rathjen. Manesse 2019. 441 Seiten. 24 Euro https://www1.wdr.de/kultur/buecher/james-joyce-dubliner-104.html Eveline ist eben von der Arbeit im Kaufhaus nach Hause gekommen. Müde sitzt die junge Frau jetzt am Fenster der Wohnung, die … Weiter

Hans Fallada, Der eiserne Gustav

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Hans Fallada, Der eiserne Gustav. Roman. Urfassung. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Jenny Williams. 831 Seiten. Aufbau Verlag. 26,00 Euro.  Im kulturellen Gedächtnis überlebt hat Falladas „eiserner Gustav“ lediglich als der von Heinz Rühmann im Film oder von Gustav Knuth im Fernsehen verkörperte … Weiter