Natalia Ginzburg, Die Stimmen des Abends

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Natalia Ginzburg. Die Stimmen des Abends. Aus dem Italienischen von Alice Vollenweider. Wagenbach. 144 Seiten. 18, – € https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/buecher/lesefruechte/die-stimmen-des-abends-100.html In Mussolinis Italien, im Schatten der Fabriken von Fiat und Olivetti, begegneten sich in den dreißiger Jahren in Turin ein paar gebildete junge Leute. … Weiter

Sandro Veronesi, Der Kolibri

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Sandro Veronesi, Der Kolibri. Roman. Aus dem Italienischen von Michael von Killisch-Horn. Szolnay. 352 Seiten. 25 Euro https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/buecher/lesefruechte/der-kolibri-100.html An einem Tag im Jahr 1999 betritt Daniele Carradori die Praxis des Augenarztes Marco Carrera. Er stellt sich als der Psychoanalytiker von … Weiter

Dorothy West, Die Hochzeit

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

https://www1.wdr.de/kultur/buecher/west-die-hochzeit-100.html Dorothy West, Die Hochzeit. Roman. Hoffmann und Campe Juni 2021. 287 Seiten. 23 Euro. Ein prachtvoller Augusttag im Jahr 1953 auf Martha’s Vineyard, der Ferieninsel der reichen amerikanischen Oststaatenbewohner. Die Bewohner einer sich „The Oval“ nennenden Ferienhaussiedlung dort sind … Weiter

Barbara Frischmuth, Dein Schatten tanzt in der Küche

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Barbara Frischmuth, Dein Schatten tanzt in der Küche. Erzählungen. Aufbau-Verlag. 224 Seiten. 19,95 Euro https://www1.wdr.de/kultur/buecher/frischmuth-dein-schatten-tanzt-in-der-kueche-100.html Viele der in Barbara Frischmuths Erzählungen dargestellten Frauenfiguren haben einen internationalen Hintergrund. Am deutlichsten die Hauptfigur Darya in der titelgebenden Erzählung „Dein Schatten tanzt in … Weiter

Hans Fallada, Lilly und ihr Sklave

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Hans Fallada, Lilly und ihr Sklave. Mit unveröffentlichten Erzählungen. Herausgeber/in Johanna Preuß-Wössner,Peter Walther. Aufbau Verlag.  269 Seiten. 22,00 €  Über die frühe Biografie Hans Falladas ist vieles bekannt: Dass er im Dauerkonflikt mit seinem Vater, einem hohen Richter, lebte, dass er unter Depressionen … Weiter

Elizabeth Taylor, Mrs. Palfrey im Claremont

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Elizabeth Taylor, Mrs Palfrey im Claremont.  Doerlemann Verlag. Aus dem Englischen von Bettina Abarbanell. Deutsche Erstübersetzung. 256 Seiten. 25,00 Euro https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/buecher/lesefruechte/mrs-palfrey-im-claremont-100.html Das Claremont ist ein Hotel mittlerer Preislage im Londoner Stadtteil South-Kensington. Neben den Touristen, die hier einkehren, gibt es eine Gruppe von … Weiter

Toon Horsten, Der Pater und der Philosoph

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

https://www1.wdr.de/kultur/buecher/horsten-der-pater-und-der-philosoph-die-abenteuerliche-rettung-von-husserls-vermaechtnis-100.html Toon Horsten, Der Pater und der Philosoph. Die abenteuerliche Rettung von Husserls Vermächtnis. Aus dem Niederländischen von Marlene Müller-Haas. Galiani Berlin 2021. 287 Seiten. 24 Euro Die Bedeutung des Philosophen Edmund Husserl und seiner als exakte Wissenschaft verstandenen Philosophie, … Weiter

Hans von Trotha, Pollaks Arm

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Hans von Trotha, Pollaks Arm. Roman. Wagenbach 2021. 144 Seiten. 18 Euro https://www1.wdr.de/kultur/buecher/trotha-pollaks-arm-100.html Als am 14. Januar 1506 auf dem römischen Esquilin die hellenistische Marmorstatue des Laokoon gefunden wurde, war das eine Sensation. Für Jahrhunderte prägte sie das europäische Verständnis … Weiter

Ulrich Herbert, Wer waren die Nationalsozialisten?

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Ulrich Herbert, Wer waren die Nationalsozialisten? C.H. Beck 2021. 303 Seiten. 24 Euro https://www1.wdr.de/kultur/buecher/herbert-wer-waren-die-nationalsozialisten-100.html Eine der Schauerfiguren der Nachkriegszeit war Ilse Koch, die Frau des Lagerkommandanten von Buchenwald. Zahllose Anekdoten kursierten über die „Bestie von Buchenwald“: Dass sie die KZ-Häftlinge … Weiter

Franz Schuh, Lachen und Sterben

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/buecher/lesefruechte/lachen-und-sterben-100.html Franz Schuh, Lachen und Sterben. Paul Szolnay Verlag. 331 Seiten. 26 Euro Dass eine Theorie des Lachens, die Franz Schuh in seinem neuen Essayband vorlegt, zutiefst ins Nachdenken über den Tod eingeflochten ist, versteht sich bei einem gebürtigen Wiener … Weiter