Affen im Abgastest

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Der landläufigen Auffassung zum Trotz hatte der ansonsten dem Pessimismus verpflichtete Philosoph Arthur Schopenhauer nicht nur ein Herz für seinen Pudel, sondern für alle Tiere. Für ihn war es eine „über alle Zweifel erhabene Wahrheit“, dass die Tiere im Wesentlichen … Weiter

Chargesheimer fotografiert Jazz. Köln 1950 – 1970

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Ein Schatz ist ab heute im Rheinischen Bildarchiv zu besichtigen: Dessen Archivarin, Evelyn Bertram-Neunzig, hat ihn geborgen: 10.000 bisher unbekannte Negative des Kölner Fotografen Chargesheimer aus der Kölner Jazzszene von 1950-1970. Gleichzeitig dokumentiert ein prachtvoller Bildband des Emons-Verlags die Ausstellung. … Weiter

Das Mädchen, das man ruft

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Tanguy Viel, Das Mädchen, das man ruft. Roman. Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt Henkel.Wagenbach-Verlag. 134 Seiten. 20 Euro Die 20-jährige Laura sucht eine Wohnung. Da ist es gut, dass ihr Vater den Bürgermeister kennt. – In einer beklemmenden Geschichte … Weiter

Die hohe Kunst des Beleidigens

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Jetzt ist er also tatsächlich nach Kiew gefahren, der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz. Aus dem Zug twitterte er noch frohgemut: „Es ist schön, in diesem Land zu sein.“ Derweil stritt man sich hierzulande über die Motive dieser Reise: Will er den zögernden … Weiter

Georges-Arthur Goldschmidt, Der unterbrochene Wald

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Georges-Arthur Goldschmidt, Der unterbrochene Wald. Erzählung. Aus dem Französischen übersetzt von Peter Handke. Wallstein-Verlag. 133 S. 20 Euro https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-scala-aktuelle-kultur/audio-georges-arthur-goldschmidt-der-unterbrochene-wald-100.html George-Arthur Goldschmidts autobiografisches Schreiben kreist um seine Jugend: 1938 schicken die Hamburger Eltern den Zehnjährigen in ein französisches Internat. Dort schützt man ihn … Weiter

Jakub Malecki, Saturnin

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Jakub Malecki, Saturnin. Roman. Aus dem Polnischen von Renate Schmidall. Secession-Verlag. 28.02.2022. 268 Seiten. 25 Euro.  https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr/lesestoff/index.html Die Vergangenheit, vor allem der Zweite Weltkrieg, scheint für die polnischen Schriftsteller und Schriftstellerinnen ein immer noch hoch brisantes Thema zu sein. Der … Weiter

Wer schützt vorm Denkmalschutz?

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Die Protestwellen gegen das neue NRW-Denkmalschutzgesetz branden bis heute, zum Tag seiner Verabschiedung, hoch. Fast 25.000 Unterschriften wurden dagegen gesammelt, alle mit dem Denkmalschutz befassten Institutionen und Stiftungen protestieren. Die Bauindustrie und ihre Verbände dagegen jubilieren, denn das Gesetz stellt … Weiter

Legionäre für die Demokratie?

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Anfang März appellierte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyi an Freiwillige aus aller Welt, die Ukraine mit Waffen gegen die russische Attacke zu unterstützen. Russland seinerseits wirbt Kämpfer:innen aus Syrien an, die keine andere Chance zum Überleben sehen, als die, für … Weiter

„Geburtsschuldig“. Georges-Arthur Goldschmidt, Ein französischer Schriftsteller deutscher Sprache

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

https://wdrmedien-a.akamaihd.net/medp/podcast/weltweit/fsk0/266/2663438/wdr3gutenbergswelt_2022-03-05_familienaufstellung_wdr3.mp3 Das Einzige, worauf ich im Leben stolz bin: Ich habe einen Urgroßvater, der im 18. Jahrhundert geboren ist! Das kann nicht jeder sagen. Mein Vater war nämlich 55 Jahre alt, als ich geboren wurde. Er wurde 1873 geboren. Sein … Weiter

Virginia Woolf, Montag oder Dienstag

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Virginia Woolf, Montag oder Dienstag. Neu übersetzt von Antje Rávik Strubel. Mit Illustrationen von Vanessa Bell. C.H. Beck. 112 Seiten mit 5 Abbildungen. 16 Euro https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/buecher/lesefruechte/montag-oder-dienstag-100.html Eine kleine Frauengesellschaft trifft sich zum Tee und unterhält sich dabei – nein, nicht … Weiter