Legionäre für die Demokratie?

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Anfang März appellierte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyi an Freiwillige aus aller Welt, die Ukraine mit Waffen gegen die russische Attacke zu unterstützen. Russland seinerseits wirbt Kämpfer:innen aus Syrien an, die keine andere Chance zum Überleben sehen, als die, für … Weiter

„Geburtsschuldig“. Georges-Arthur Goldschmidt, Ein französischer Schriftsteller deutscher Sprache

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

https://wdrmedien-a.akamaihd.net/medp/podcast/weltweit/fsk0/266/2663438/wdr3gutenbergswelt_2022-03-05_familienaufstellung_wdr3.mp3 Das Einzige, worauf ich im Leben stolz bin: Ich habe einen Urgroßvater, der im 18. Jahrhundert geboren ist! Das kann nicht jeder sagen. Mein Vater war nämlich 55 Jahre alt, als ich geboren wurde. Er wurde 1873 geboren. Sein … Weiter

Virginia Woolf, Montag oder Dienstag

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Virginia Woolf, Montag oder Dienstag. Neu übersetzt von Antje Rávik Strubel. Mit Illustrationen von Vanessa Bell. C.H. Beck. 112 Seiten mit 5 Abbildungen. 16 Euro https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/buecher/lesefruechte/montag-oder-dienstag-100.html Eine kleine Frauengesellschaft trifft sich zum Tee und unterhält sich dabei – nein, nicht … Weiter

Szczepan Twardoch, Demut

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Szczepan Twardoch, Demut. Aus dem Polnischen übersetzt von Olaf Kühl. Rowohlt Berlin. 464 Seiten. 25 Euro https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr/lesestoff/index.html Dass aus dem oberschlesischen Jungen Lojzik Pokora mal ein Student und dann ein deutscher Offizier im Ersten Weltkrieg werden würde, stand ihm nicht … Weiter

Wahlverwandtschaften

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Im Koalitionsvertrag der Ampel fand die Forderung der FDP nach einer „Verantwortungsgemeinschaft“ ihren Niederschlag. Damit gemeint ist die Schaffung einer Institution neben und außerhalb der Ehe, in der auch mehr als zwei volljährige Personen rechtlich Verantwortung füreinander übernehmen können. Damit … Weiter

Detlef Jablonski, Einer von Tausend

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Detlef Jablonski, Einer von Tausend. Eine Berliner Geschichte. KLAK-Verlag Berlin 2021. 290 Seiten. 16,90 Euro https://www.klakverlag.de/produkt/einer-von-tausend-eine-berliner-geschichte/ https://www1.wdr.de/kultur/buecher/jablonski-einer-von-tausend-102.html Detlef Jablonski, 1955 geboren, ist heute in Berlin als Zeitzeuge für die DDR-Geschichte und als Liedermacher unterwegs. Eines seiner Lieder heißt zum Beispiel … Weiter

Der hohe moralische Ton

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Die Politik hat die Impfflicht gegen Covid 19 aufs Programm gesetzt, entscheiden darüber wird der Deutsche Bundestag. Die Debatte darüber begann in der vergangenen Woche. Impfflicht sei Debattenpflicht, hatte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dekretiert. Und da die Bundestagsabgeordneten darüber nicht in … Weiter

Volker Kutscher, Mitte

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Volker Kutscher. Mitte. Illustriert von Kat Menschik. Galliani Berlin. 120 Seite. 20 Euro https://www.kiwi-verlag.de/buch/kat-menschik-volker-kutscher-mitte-9783869712468 https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/buecher/lesefruechte/mitte-102.html Acht Rath-Romane hatte Volker Kutscher bisher geschrieben: Geschichten um den Kriminalkommissar Gereon Rath, die im Berlin der späten 1920er und frühen 30er Jahre spielen. Die … Weiter

Wer Sorgen hat, hat auch Likör

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Eines der Vorhaben, mit denen die Ampelkoalition schon während der Koalitionsverhandlungen für Aufmerksamkeit sorgte, war, Cannabis zu legalisieren. Das will die Koalition nach ihrer Amtsübernahme zwar immer noch, hat es mit einem entsprechenden Gesetzesvorhaben aber jetzt doch nicht mehr so … Weiter

Spazieren gehen

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Am vergangenen Montag fand in Koblenz eine nicht angemeldete Demonstration von Querdenkern, Coronaleugnern und Impfgegnern statt. Die Polizei begleitete den Zug mit einem beträchtlichen Aufgebot – und viel gutem Willen. Zu Anfang ließ sie die Demonstranten aus ihrem Lautsprecherwagen wissen, … Weiter