Kunst hat ihren Preis

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Jeff Koons hat sich selbst überboten. Gestern erzielte seine Edelstahl-Skulptur „Rabbit“ im New Yorker Auktionshaus Christie’s einen Preis von 91 Millionen Dollar. Das ist der höchste Preis, den das Kunstwerk eines lebenden Künstlers je erzielt hat. Im Jahr 1912 veröffentlichte … Weiter

Arbeit macht arm

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Es ist nicht ganz klar, warum sich ausgerechnet die Deutsche Post um das Glück der Deutschen sorgt. Tatsache ist aber, dass sie jedes Jahr einen Glücksatlas herausgibt, in dem aufgrund einer Umfrage festgestellt wird, wo die glücklichsten Deutschen leben. Im … Weiter

Mein Name sei Mohammed

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Der Berliner SPD-Politikerin Sawsan Chebli wurde am vergangenen Wochenende für ca 24 Stunden ihr Twitter-Account gesperrt. Der Grund: Sie hatte in einem tweet auf die Nachricht reagiert, dass Mohammed im Jahr 2018 der beliebteste männliche Erstname in Berlin war. Da … Weiter

Eigentum und Gemeinwohl

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Der Grüne Bundestagabgeordnete Sven-Christian Kindler hat an die Bundesregierung eine Anfrage nach der Zahl von Enteignungsverfahren gegen Grundstücks- Haus- und Wohnungsbesitzer im Zuge von Straßenbauunternehmungen gestellt. Heute liegt die Antwort des Bundesverkehrministeriums vor: Insgesamt sind derzeit 65 Enteignungsverfahren anhängig. 35 … Weiter

Die Treuhand und die deutsche Spaltung

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Kurz vor Ostern verlangte die Linke in Person des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Dietmar Bartsch einen neuen parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Treuhandgesellschaft. Die hatte zwischen 1990 und 1994 die Volkswirtschaft der DDR „abgewickelt“: Als unproduktiv eingestufte Betriebe wurden – unter teilweise fragwürdigen Bedingungen … Weiter

Von Panthern und Bienen

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Ende letzter Woche trafen sich die Agrarminister der Länder zu ihrer turnusmäßigen Sitzung. Auf ihrer Agenda standen eine Menge wichtiger Tagesordnungspunkte, ganz obenan eine neue, den EU-Nitratrichtlinien entsprechende Gülleverordnung. Obwohl die Kommission Deutschland seit langem schon zu einer Verschärfung drängt, … Weiter

Justitia schwoft

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Eher zufällig wurde in der letzten Woche durch eine Anfrage an den Thüringer Landtag bekannt, dass die Staatsanwaltschaft Gera bereits seit 16 Monaten gegen das „Zentrum für Politische Schönheit“ ermittelt. Und zwar nach Paragraf 129 des Strafgesetzbuches mit dem Vorwurf … Weiter

Soll die „Judensau“ ins Museum?

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Martin Luther, der in der Wittenberger Stadtkirche predigte, gibt in seiner antijudaistischen Schmähschrift „Vom Schem Hamphoras und vom Geschlecht Christi“ aus dem Jahr 1543 eine ziemlich genaue Beschreibung der „Judensau“-Darstellung an der Kirche. Er schreibt: „Hinter der Sau steht ein … Weiter

Die Bundeswehr und die Minderjährigen

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Darf man fürs Töten und Sterben werben? Natürlich nicht. Vor allem nicht bei Jugendlichen. Insofern haben die Berliner Sozialdemokraten recht. Sie verabschiedeten am Wochenende auf ihrem Parteitag einen Antrag, nach dem die Werbung der Bundeswehr in Schulen verboten werden soll. … Weiter

Heilige Weisheit

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Dass wütende Despoten gerne Gotteshäuser kapern und für ihre Zwecke umwidmen, ist ein trauriges altes Lied. Die Kölner zum Beispiel singen ihres besonders inbrünstig. Es handelt davon, wie ihr Ur-Heiligtum, der Dom, im Jahr 1794 von Napoleons Truppen entweiht, seiner … Weiter