Robin Sisterhood

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

„Umsteuern! Robin Sisterhood“ heißt ein in Köln gerade neu gegründeter Verein, der dafür sorgen will dass die nicht gezahlte Kirchensteuer derjenigen, die aus den Kirchen austreten, sinnvoll umgewidmet wird. Initiatoren dieses Vereins sind Mitglieder der Reformbewegung „Maria 2.0“.  Im Jahr … Weiter

Revolutionsrot

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Die Parteien setzen an zum Wahlkampf Ende September. Dazu gehören nicht nur laute Sprüche gegen die Gegner, sondern auch Wahlkampfkampagnen, die die eigenen Werte, die „Identität“ der Partei zur Schau stellen und damit für sie werben wollen. Konsequenterweise hat die … Weiter

Das Ende einer Opferbehörde?

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Heute, am symbolträchtigen Datum des 17. Juni wird die vormalige Stasi-Unterlagen-Behörde aufgelöst und geht organisatorisch und mit ihren Beständen ins Bundesarchiv über. Der 17. Juni 1953 war der Tag des ersten antistalinistischen Arbeiteraufstandes in der DDR. Bis zum Jahr 1990 … Weiter

Kulturerbe Trinkhalle

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Zum Kulturerbe in NRW zählt bisher die „Bolzplatz-Kultur“ wie selbstverständlich der Karneval. Nun hat das NRW Kulturministerium zwei neue Kulturformen offiziell zum „immateriellen Kulturerbe“ des Landes erhoben: Das Steigerlied – „Lied des Bergmanns“ und die „Trinkhallenkultur“. https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr3/wdr3-resonanzen/audio-zwischenruf-kulturerbe-trinkhalle-100.html So wie es … Weiter

Erasmus Schöfer wird 90

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr3/wdr3-kultur-am-mittag/audio-chronist-der-linken-bewegung-in-deutschland-100.html Er ist ein 68er und ein wichtiger Repräsentant der linken Bewegung in Deutschland: Erasmus Schöfer. Ein politisch engagierter Schriftsteller, promovierter Germanist, der viele Jahre als Industriearbeiter gearbeitet hat und Mitbegründer des „Werkkreises Literatur der Arbeitswelt“ war. Mit seinem vierbändigen, … Weiter

Völkermord oder Völkermord?

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Nach mehr als sechs Jahren zäher Verhandlungen und nach einigen in den USA geführten Prozessen hat die Bundesregierung nun endlich das von deutschen Kolonialtruppen zu Beginn des 20. Jahrhunderts verübte Massaker im heutigen Namibia als „Völkermord“ anerkannt. Diese Geste der … Weiter

Namasté statt Händedruck

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Bereits zu Beginn der Corona-Epidemie Anfang vergangenen Jahres proklamierte der amerikanische Chef-Virologe Anthony Fauci: „Ich glaube, wir sollten nie wieder Hände schütteln! Das wäre nicht nur gut, um die Coronavirus-Krankheit zu verhindern, es würde wahrscheinlich auch die Fälle von Influenza … Weiter

Freiheit und Freiheitsverzicht

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Auf dem Parteitag am Wochenende präsentierte sich die FDP kraftstrotzend mit alten Parolen: Mehr Freiheit, weniger Staat. Diese Freiheitsrhetorik scheint wieder anzukommen. Parteichef Lindner wurde mit 93 Prozent wiedergewählt. Umfragen sehen die FDP bei der zukünftigen Bundestagswahl satt im zweistelligen … Weiter

200 Jahre Franzosenzeit in Köln

Eingetragen bei: Allgemein, Essays & Kommentare | 0

Heute, am 5. Mai begeht Frankreich zum 200. Todestag Napoleon Bonapartes das „Napoleon-Jahr“: Im ganzen Land wird es dazu aufwendige Ton- und Lichtinstallationen geben, Umzüge und Festreden. Allein in diesem Jahr sollen mehr als 100 Bücher über Napoleon erscheinen. Gleichzeitig … Weiter