Walter Tevis, Der Mann, der vom Himmel fiel

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Walter Tevis, Der Mann der vom Himmel fiel. Aus dem Amerikanischen von pocaio und Roberto de Hollanda. Diogenes. 272 Seiten. 20 Euro https://www1.wdr.de/kultur/buecher/tevis-der-mann-der-vom-himmel-fiel-104.html Mit Walter Tevis wird gerade ein zu Unrecht vergessener Autor wiederentdeckt. Sein überragender Science-Fiction-Roman „Der Mann, der … Weiter

Chargesheimer fotografiert Jazz. Köln 1950 – 1970

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Ein Schatz ist ab heute im Rheinischen Bildarchiv zu besichtigen: Dessen Archivarin, Evelyn Bertram-Neunzig, hat ihn geborgen: 850 bisher unbekannte Negative des Kölner Fotografen Chargesheimer aus der Kölner Jazzszene von 1950-1970. Gleichzeitig dokumentiert ein prachtvoller Bildband des Emons-Verlags die Ausstellung. … Weiter

Das Mädchen, das man ruft

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Tanguy Viel, Das Mädchen, das man ruft. Roman. Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt Henkel.Wagenbach-Verlag. 134 Seiten. 20 Euro Die 20-jährige Laura sucht eine Wohnung. Da ist es gut, dass ihr Vater den Bürgermeister kennt. – In einer beklemmenden Geschichte … Weiter

Georges-Arthur Goldschmidt, Der unterbrochene Wald

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Georges-Arthur Goldschmidt, Der unterbrochene Wald. Erzählung. Aus dem Französischen übersetzt von Peter Handke. Wallstein-Verlag. 133 S. 20 Euro https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-scala-aktuelle-kultur/audio-georges-arthur-goldschmidt-der-unterbrochene-wald-100.html George-Arthur Goldschmidts autobiografisches Schreiben kreist um seine Jugend: 1938 schicken die Hamburger Eltern den Zehnjährigen in ein französisches Internat. Dort schützt man ihn … Weiter

Jakub Malecki, Saturnin

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Jakub Malecki, Saturnin. Roman. Aus dem Polnischen von Renate Schmidall. Secession-Verlag. 28.02.2022. 268 Seiten. 25 Euro.  https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr/lesestoff/index.html Die Vergangenheit, vor allem der Zweite Weltkrieg, scheint für die polnischen Schriftsteller und Schriftstellerinnen ein immer noch hoch brisantes Thema zu sein. Der … Weiter

Virginia Woolf, Montag oder Dienstag

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Virginia Woolf, Montag oder Dienstag. Neu übersetzt von Antje Rávik Strubel. Mit Illustrationen von Vanessa Bell. C.H. Beck. 112 Seiten mit 5 Abbildungen. 16 Euro https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/buecher/lesefruechte/montag-oder-dienstag-100.html Eine kleine Frauengesellschaft trifft sich zum Tee und unterhält sich dabei – nein, nicht … Weiter

Szczepan Twardoch, Demut

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Szczepan Twardoch, Demut. Aus dem Polnischen übersetzt von Olaf Kühl. Rowohlt Berlin. 464 Seiten. 25 Euro https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr/lesestoff/index.html Dass aus dem oberschlesischen Jungen Lojzik Pokora mal ein Student und dann ein deutscher Offizier im Ersten Weltkrieg werden würde, stand ihm nicht … Weiter

Detlef Jablonski, Einer von Tausend

Eingetragen bei: Allgemein, Rezensionen | 0

Detlef Jablonski, Einer von Tausend. Eine Berliner Geschichte. KLAK-Verlag Berlin 2021. 290 Seiten. 16,90 Euro https://www.klakverlag.de/produkt/einer-von-tausend-eine-berliner-geschichte/ https://www1.wdr.de/kultur/buecher/jablonski-einer-von-tausend-102.html Detlef Jablonski, 1955 geboren, ist heute in Berlin als Zeitzeuge für die DDR-Geschichte und als Liedermacher unterwegs. Eines seiner Lieder heißt zum Beispiel … Weiter